Gottesblog
 

Göttliches Bewusstsein existiert in Dir.


Atme diese Worte Buchstabe für Buchstabe ein. Lasse diese Worte, die das Gottesbewusstsein in Dir ausdehnen, Dein Sein erfüllen. Fühle die Energie, die Buchstabe für Buchstabe übertragen wird.


>>NAD QUANTAS SAMÚR ET MEROS JULBUR.


Es zählt nicht wie viel Du an Habseligkeiten besitzt/ansammelst. Das, was Du besitzt ist nur Schein. Fühle tief in Dir, was unvergänglich ist. Dies kann Dir niemand nehmen. Das Ewige in Dir. Die Erkenntnis dessen wird Dich heilen und zusammenfügen, was zusammengehört. In dieser Welt des Scheins, ist der wahre Besitz unsichtbar. <<


     übermittelt am 22.10.2018


>>Archiv des Gottesblog